ttr news
Triathlon Team Ratingen 08 beim TUSEM Blumensaat-Lauf 2017 mehr
 
Hawaii Ironman World Championship 2017: Mythos Hawaii mehr
 
Henning v. Poser unter den Top 20 bei der Triathlon WM in Rotterdam mehr
 
  Startseite
  Das Team
  Der Verein
  Termine
  Training
  Jugend
  Veranstaltungen
  Fotogalerie
  Sponsoren
  News-Archiv
  Presse

Button2
 
Triathlon Team Ratingen

Wirb ebenfalls für deine Seite


Philine Becker siegt beim Triathlon in Dortmund

Am 02.07.2017 startete Philine Becker beim PSD-Bank Triathlon in Dortmund. Im Gegensatz zu den letzten Jahren fand der Triathlon nicht im Fredenbaumpark am Kanal sondern am Phönixsee statt. Der Veranstaltungsort war optisch und sportlich ein echtes Highlight.

Die Startgruppe der Schüler und Schülerinnen B war der erste Start des Tages und begann leider mit noch nicht optimaler Organisation. Die Wettkampfbesprechung begann erst wenige Minuten vor dem Start und fiel entsprechend kurz aus. Die Athleten wurden über eine Rampe in den Phönixsee geleitet und sollten sich eigentlich bis zum Wasserstart unter der Startleine einschwimmen. Da die Kinder allerdings auf dieser Rampe über den Teppich der Zeitmessung gelaufen sind, diese auch die Messung ausgelöst hat und der Sprecher parallel die Athleten angefeuert hat, sind die Schwimmer direkt losgestürmt und haben das Rennen begonnen. Da niemand vom Veranstalter oder aus den begleitenden Kajaks die Athleten zurückgepfiffen hat war der Wettkampf direkt in vollem Gange. Das war allerdings auch die einzige Panne an diesem tollen Wettkampftag. Leider hatten sich für diese Freiwasser-Veranstaltung nicht so viele Schülerinnen B angemeldet, so das Philine sich größtenteils mit den männlichen Startern messen musste.

Philine konnte sich noch vor der Wendeboje die Führung des gesamten Feldes sichern und schwamm die 200 m im Phönixsee ohne Neo in der schnellsten Schwimmzeit aller teilnehmenden Athleten in 05:28 Min. Aus dem Wasser waren es nur wenige Meter bis zur Wechselzone in der alle Handgriffe perfekt passten, so das Philine schon mit einem klaren Vorsprung auf die Radstrecke ging und ihn dort gegen die direkten Verfolger noch vergrößern konnte. Nach 5 km und 15:08 Min. auf dem Rad kam sie als Erste von der sehr schönen Radstrecke mit vielen Kurven und Brücken zurück in die Wechselzone.

Auch der zweite Wechsel klappte einwandfrei und Philine stürmte durch die lange Wechselzone los auf die ca. 1 km lange Wendepunktstrecke. Der Vorsprung war mittlerweile so groß, das von den anderen Athleten niemand mehr an sie heran laufen konnte. Nach 04:28 Min. auf der Laufstrecke kam Philine in einer Gesamtzeit von 25:03 Min. ins Ziel. Damit hatte sie einen Vorsprung von 29 Sekunden auf den zweitplazierten Athleten herausgelaufen und durfte sich über den Tagessieg bei den Schülern B freuen.

Die Veranstaltung war bis auf den Start bei den Kids toll organisiert, die Strecken super vorbereitet und abgesperrt und die vielen Helfer haben den Athleten einen schönen Wettkampf beschert.

I.B.

Zurück zur Nachrichtenseite
   
Impressum Intern