ttr news
Erfolgreicher NRW Nachwuchs Cup in Kalkar-Wissel mehr
 
TTR08 trotzt der Hitze erfolgreich in Dortmund mehr
 
Ein Top-Resultat und zwei Mittelfeldplätze in Altena  mehr
 
  Startseite
  Das Team
  Der Verein
  Termine
  Training
  Jugend
  Veranstaltungen
  Fotogalerie
  Sponsoren
  News-Archiv
  Presse

Button2
 
Triathlon Team Ratingen

Wirb ebenfalls für deine Seite


Masters Starten in Bonn in die Saison

09.06.2019 - Am Sonntag startete für die reiferen Jahrgänge die Ligasaison. Der erste Wettkampf der beiden von Frank Goertz betreuten Mastersmannschaften stand in Bonn auf dem Programm.

Sonne, 22 Grad Luft- und 19 Grad Wassertemperatur waren der perfekte Rahmen für die traditionsreiche und spektakuläre Veranstaltung in der ehemaligen Bundeshauptstadt. 4 Kilometer rheinabwärts Schwimmen mit Start von der Fähre, 60 anspruchsvolle Kilometer Radfahren durchs Siebengebirge und abschliessend 15 Kilometer Laufen am Rheinufer warteten auf Dietmar Drenker, Frank Ferling, Stefan Ortjohann (TTR I), Karsten Hegemann, Lars Terörde und Alex Kuppe (TTR II). Komplettiert wurde das Ratinger Startfeld durch Bernd Küssner, der sich zwei Wochen nach dem Finish beim Ironman Lanzarote der Herausforderung Bonn stellte.

Das Schwimmen beendeten die Mannschaftsteilnehmer mit durchweg zufriedenstellenden Leistungen. Gewohnt stark war dabei Dietmar, der als erster der sechs aus dem Wasser stieg. Aufhorchen ließ Stefan, der als zweiter erneut unter Beweis stellte, dass er ein Spezialist im Neoprenanzug ist. Die restlichen vier waren alle in ähnlichen Zeiten in der Wechselzone, was auf der Radstrecke für kurze Zeit dazu führte, dass alle vier in wenigen Sekunden Abstand in der Steigung steckten.

Auch die Radstrecke mit 800 Hohenmetern brachten alle Starter ohne Probleme hinter sich. In der Reihenfolge Dietmar, Stefan, Karsten, Alex, Frank und Lars stiegen die sechs vom Rad wieder ab.
Stefans Laufstärke mit der achtbesten Zeit in der Teildisziplin brachte ihn noch an Dietmar vorbei und am Ende auf den sechszehnten Gesamtrang der Ligawertung.

Am Ende landete das Team des TTR I auf einem starken 6. Platz. Doch auch die zweite Mannschaft konnte sich vor allem Dank der starken Leistungen von Karsten und Alex auf einem hervorragenden 14 Rang platzieren (von insgesamt 30 teilnehmenden Teams).

Mal wieder war es ein toller Wettkampftag in Bonn. Alle Starter des TTRs waren im großen und ganzen zufrieden mit den Einzelergebnissen. Bernd hatte zwar den schweren Ironman noch in den Knochen, konnte aber mit seinem Finish die gute Bilanz der TTR Starter komplettieren.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Stefan Ortjohann 03:24:22
Dietmar Drenker 03:26:12
Karsten Hegemann 03:30:45
Frank Ferling 03:38:28
Alexander Kuppe 03:40:55
Lars Terörde 03:54:52
Bernd Küssner 04:23:54

L.T.

Zurück zur Nachrichtenseite
   
Impressum Intern