ttr news
NRW-Liga: Versöhnlicher Saisonabschluss mit Platz zwei in Xanten mehr
 
TTR-Talente schnuppern beim DTU Jugendcup in Goch Wettkampfluft mehr
 
TTR-Athleten in Hückeswagen und in Krefeld im Ligaeinsatz mehr
 
  Startseite
  Das Team
  Der Verein
  Termine
  Training
  Jugend
  Veranstaltungen
  Fotogalerie
  Sponsoren
  News-Archiv
  Presse

Button2
 
Triathlon Team Ratingen

Wirb ebenfalls für deine Seite


Verbands- und Landesliga-Wettkämpfe in Kamen

16.06.2016 - Für die Sportler des Triathlon Team Ratingen 08 (TTR) war am Sonntag frühes Aufstehen angesagt. Cheftrainer Georg Mantyk hatte für die Wettkämpfe der Verbands- und der Landesliga Mitte 08:45 Uhr als Treffzeit angesagt. Und bis dahin mussten die jeweils vier Teammitglieder noch ins westfälische Kamen gereist sein. Diese Mühen hatten sich allerdings bereits am Sonntagmittag gelohnt, denn mit den Rängen sieben (Verbandsliga) und zwölf (Landesliga) konnten beide Mannschaften des TTR über eine Kurzdistanz gute Ergebnisse erzielen.

1000 Meter Schwimmen, 40,7 Kilometer auf dem Rad und zehn Laufkilometer hatte zunächst das Landesliga-Quartett David Friedrich, Lars Ter Veer, Torsten Spicker und Sascha Vesterling ab 09:45 Uhr in Angriff genommen. Eine Stunde später starteten Arne Humpert, Ditmar Drenker, Eric Müller und Daniel Schäffkes über dieselben Strecken in der Verbandsliga. „Mit den Platzierungen sind wir zufrieden“, resümierte Mantyk den Triathlontag in Kamen. „Wie in bisher jedem Saisonrennen waren wir wieder wirklich erfolgreich.“

Arne Humpert und Lars Ter Veer mit ihrem Debüt für das Triathlon Team Ratingen

Schnellster Athlet aus Ratingen war Arne Humpert, der bei seinem ersten Start für das TTR überhaupt gleich überzeugen konnte. Speziell im Laufen zeigte er eine starke Leistung und 2:01:45 Stunden bedeuteten Rang 15 in der Einzelwertung der Verbandsliga. Seine Teamkollegen steuerten die Ränge 28 (Drenker), 37 (Müller) und 42 (Schäffkes) hinzu, so dass das TTR mit einer Platzziffer von 122 in einem spannenden und engen Wettkampf Rang sieben erreichte.

Ebenfalls mit einem Debütanten waren die Landesliga-Männer an die Startlinie gegangen. Lars Ter Veer trat erstmals im weiß-roten Ratinger Rennanzug an und brachte zusätzlich seine erste Kurzdistanz hinter sich. Nach 2:16:21 Stunden war er auf Rang 42 im Ziel. Vor ihm hatte sich David Friedrich platziert, der 35. in der Landesligawertung wurde. Hinzu kamen für Torsten Spicker und Sascha Vesterling die Plätze 59 und 73, was sich als Mannschaftsresultat auf die Platzziffer 209 addierte und Rang zwölf bedeutete.

Auch im nächsten Rennen sind die Landes- und die Verbandsliga-Mannschaften gemeinsam am Start. Am 30.06. müssen die TTR-Sportler ins sauerländische Altena reisen.

O.K.

Zurück zur Nachrichtenseite
   
Impressum Intern